Via litterale

In den Jahren 2005 / 2006 veranstalteten p&s netzwerk kultur im Rahmen des Pro Helvetia-Projekts eine mehrteilige Veranstaltungsreihe unter dem Titel: VIA LITTERALE. Sie bildete den Literaturschwerpunkt des Programms "Gallerie 57/34.6 km", mit dem die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia den Bau von zwei Alpenbasistunnels am Gotthard und am Lötschberg künstlerisch begleitete.


NiNA Theater erarbeitete im Rahmen der VIA LITTERALE mit p&s eine Lesung unter dem Titel: von Bergen, Tunnels und der Eisenbahn.

Das Reisen über die Alpen war während Jahrhunderten mit grossen Mühen verbunden; die Berge bildeten einen Widerstand, den es zu überwinden galt. Am Widerstand der Alpen blieben Geschichten hängen, oder sie wurden von da mitgenommen in die Ebenen des Nordens und Südens. Mythen, Sagen, Geschichten aus aller Welt kreuzten sich am Gotthard. Denn: Wer reist, will zuhause auch etwas zu erzählen haben.
 


Ein Anruf genügt und Geschichten werden Ihnen direkt ins Haus geliefert. Laden Sie Ihre Freunde oder Nachbarn zu einer ganz persönlichen Lesung bei sich zu Hause ein.


Wenn Sie mehr über den „Geschichten Home Delivery Service“

wissen möchten...


Angebot 1

von Bergen, Tunnels und der Eisenbahn

Angebot 2

Mord, Totschlag und andere Grausamkeiten

Angebot 3

von Liebe, Leidenschaft und anderen feurigen Begebenheiten

Angebot 4

von Weihnachten, Wunscherfüllungen und doppelten Silbertannen


Mehr über die Angebote

 

Anruf genügt