Titanic, ein musikalisches Theater in Schräglage

Mit der Produktion "Titanic" begibt sich NiNA Theater auf die Spuren von Josef und Josefine Arnold aus der Innerschweiz. Ihre Namen fanden wir auf der historischen Titanic-Passagierliste der dritten Klasse.                          

Diese beiden jungen Menschen liessen alles hinter sich, machten sich auf den Weg in eine neue Welt und eine unbekannte Zukunft und mussten erfahren, dass das Leben ein Wagnis ist und das Undenkbare möglich. Ihre Reise geriet uns zu einer Suche nach den menschlichen Möglichkeiten zur freien Wahl und Selbstbestimmung einerseits und nach dem Geheimnis des Schicksals andererseits. 

Mit viel Musik und Verve lassen Reto Baumgartner, Ueli Blum, Roli Kneubühler und Franziska Senn ihr Schicksal wiederauferstehen, tau
chen ein in jene Zeit des Übergangs in die Moderne und erinnern an die unzähligen Mythen und Legenden, die sich bis heute um den Untergang der „TITANIC“ ranken: All das lustvoll gespielt, musikalisch in Szene gesetzt und tragikomisch kommentiert aus der Warte der dritten Klasse.

Was die Presse über Titanic schreibt...     

wenn Sie einen Vorgeschmack möchten:

http://www.art-tv.ch/3888-0-transit09--titanic.html

NiNA Theater ist mit Reto Baumgartner (Gitarre), Ueli Blum (Akkordeon), Roli Kneubühler (Violine) und Franziska Senn (Kontrabass) auf der Bühne zu erleben. Sie spielen Musik von Roli Kneubühler. Regie führte Adrian Meyer. Text: Ueli Blum. Ausstattung: Valérie Soland. Lichtdesign: Martin Brun. Grafik: Ruth Schürmann. Produktionsleitung: Eva Batz-Deschler.

Die mobile Produktion ist so konzipiert, dass sie in verschiedensten Räumen (Kleintheatern, Schulaulen, Turnhallen) gespielt werden kann. „Titanic“ ist entstanden im Rahmen von „Transit 09“ der Albert Koechlin Stiftung AKS. Premiere: 9. Mai 2009 Chäs-lager Stans. Von der Theateraufführung „Titanic“ gibt es auch eine DVD.

 

Wir waren mit „Titanic“ bereits zu Gast bei: 

Chäslager Stans (Premiere) NW, Kleintheater Luzern, Historisches Museum Luzern, Theater im Burgbachkeller Zug, Pavillon am See Weggis LU, Somehuus Sursee LU, Aula Lindenberg IPH LU, Kulturverein Hitzkirch LU, Sternensaal Wohlen AG,  Kreuz Kultur Solothurn, Entlebucherhaus Schüpfheim LU, Handels und Wirtschaftsverein Königshalle Balsthal SO,  Fussballverband Solothurn,  Kulturwerkstatt Hagerhus Bätterkinden, Hotel Blausee BE, Rathausbühne Willisau, LU, Vorstadttheater Basel BS, Kulturgi Turgi AG, La Marotte Affoltern a.A. ZH, Kultur Punkt Balsthal SO, Kleine Bühne Zofingen AG, Deitingen SO, Meck à Frick AG, Kellertheater Wangen a.d.Aare BE, Mattstetten Schlössli BE, Arlesheim „Theater auf dem Lande“ Hofgut BL, Theater Uri Altdorf UR, „Kultur i de Braui“ Hochdorf LU, Marabu Gelterkinden BL, KuKo Sumiswald BE, Schwager Theater Olten SO